MBV Termine

Der letzte Holzbalken ist wieder an seinem gewohnten Platz und alle "Festartikel" sind auch wieder verstaut. Alle Beteiligten hatten etwas Zeit zum durchatmen sodass nun Zeit ist, auf das vergangene Flugplatzfest zurück zu schauen. Es fällt schwer Worte zu finden. Es war einfach toll und alles hat gepasst.

Das Wetter war super, wenngleich auch extrem heiß aber bei Regen hätten wir auch gemeckert. Der Wind hat angenehm gekühlt, den Piloten aber mitunter die ein oder andere Schweißperle auf der Stirn beschert, denn er kam zeitweise böig von der Seite, was das Landen nicht unbedingt vereinfacht.

Unsere Helfer-Mannschaft hat eine sensationelle Leistung vollbracht. Trotz einiger, krankheitsbedingter Absagen konnten wir den Auf- und Abbau sowie den Festbetrieb einwandfrei bewerkstelligen, auch wenn dadurch einige Helfer Sonderschichten fahren mussten.

Vielen Dank an alle Helfer - ohne euch wäre das Fest nur ein unerfüllbarer Traum.

Dank unserer zahlreichen Gastpiloten konnten wir ein tolles, hochkarätiges Flugprogramm realisieren, das bei den Zuschauern begeistert aufgenommen wurde. Es würde den Rahmen dieses Beitrages sprengen alle Piloten aufzuzählen aber wir haben uns über jeden gefreut und ich denke ihr hattet auch viel Spaß.

Das Feuerwerk am Samstagabend war schlichtweg der Hammer. So etwas hat der Aichelberg noch nicht gesehen. Ganz herzlichen Dank an Frank Haag von Feuerhaagel.de für diese Meisterleistung.

Der Sonntag hat traditionell mit dem Gottesdienst im Grünen begonnen und das Festzelt war randvoll. Schön das neben dem mitunter hektischen Treiben hier ein kleiner, besinnlicher Ruhepol geschaffen ist.

Auch der Sonntag war sehr gut besucht und die Piloten haben ihr Können ausgiebig gezeigt. Erfreulicherweise gab es keine nenneswerten Schäden an den Modellen bzw. wurden sie mittlerweile wieder repariert. Das freut uns besonders denn der Crosswind fordert gelegentlich seine Opfer.

Zuletzt möchten wir uns ganz herzlich bei unserem Verband dem DMFV bedanken für die überraschende Vereinsehrung, die uns zum 40sten zuteil kam.

Jetzt sind wir erst einmal froh, dass das Flugplatzfest 2018 Geschichte ist und wir wieder neue Kräfte sammeln können. Aber insgeheim freuen wir uns schon auf 2020.

Bilder vom Flugplatzfest gibt es in der Bildergalerie.

Go to Top