2016 waku gruppeWie jeden Mittwoch nach Fronleichnam trafen sich die Modellsegelflug-Protagonisten des MBV Bad Wildbad zu ihrem alljährlichen Ausflug an der Geburtsstätte des Segelfluges in der Rhön.
Die Zimmerkontingente im Heckenhöfchen waren wieder komplett in Wildbader Hand und auch externe Resourcen mussten herangezogen werden, um den Ansturm der Nordschwarzwälder gerecht zu werden. So waren dann rund 26 Modellflieger und deren Anhang in diesem Jahr mit dabei.

Die Protagonisten der FuchsjagdDie Pfingstferien sind immer die klassische Zeit für Zeltlager. Das gilt auch für das Jugendzeltlager des MBV Bad Wildbad, das zusammen mit den Modellfliegern aus Altensteig, Wildberg und Neckartailfingen abwechselnd ausgerichtet wird. Dieses Jahr war die MFG Neckartailfingen Gastgeber für die Jugendlichen aus den Vereinen und ihre Betreuer.

Hände weg von meinem HobbyDer Modellflug in Deutschland steht vor dem Aus und damit das Hobby von hunderttausenden Menschen. Vielleicht ja auch Ihres.

Doch dazu darf es nicht kommen. Bitte leisten Sie Ihren Beitrag dazu, das Aus für den Modellflug in Deutschland zu verhindern. Bitte unterstützen Sie die Initiative Pro Modellflug.

Elektropokalfliegen 2016 - die Sieger

Alle Jahre wieder beginnt für den Modellbauverein die Wettbewerbssaison mit dem Elektropokalfliegen. Dieses Jahr musste aufgrund eines späten Wintereinbruchs der Termin um zwei Wochen verschoben werden. Mit dem neuen Termin hatte der Vorstand ein sehr gutes Händchen. Das Wetter war warm und schön, außer dem Wind war alles perfekt.

Die MBV-Jugend in ihrer einzigartigen Verkleidung beim FassdaubenrennenEigentlich ist der Werkstoff Holz ja kein Unbekannter für unseren Modellflugnachwuchs. Sofern sich dieser aber als "Wintersportgerät" unter den Füßen der Protagonisten befindet, betreten sie im wahrsten Sinne des Wortes ein unbekanntes Terrain.