Vom 12. bis 15. Juni trafen sich zahlreiche Schüler und Jugendliche des MFC Altensteig, der MFG Neckartailfingen, der MFG Wächtersberg und des MBV Bad Wildbad zum Jugendzeltlager. Vier Tage stand der Modellflug in all seinen Facetten im Mittelpunkt des Geschehens. Es gab F-Schlepps, Windenstarts, Motorflieger, Segel- und Motorkunstflug und und und.

Die elektrische Bellanca XLDer Energiewandel hinterlässt auch im MBV Bad Wildbad seine Spuren.
War der Scale-Seglerschlepp bis dato eine lupenreine Verbrennungsmotorgeschichte und damit auf einige wenige Wochentage beschränkt, ist das seit gestern anders.

Unser zweites Freundschaftsfliegen ist vorbei. An alle Vereinsmitglieder des MBV-Wildbad darf ich von allen Gastfliegern ein dickes Lob aussprechen. Viele Piloten bedankten sich bei mir oder auch direkt bei Euch. Sie lobten die einfache und lockere Atmosphäre bei uns.

Wie schon in den vergangenen Jahren steht jedes Jahr zwischen Weihnachten und Sylvester das Abschlussfliegen an der Schwarzwaldhochstraße auf dem Programm und hat mittlerweile seinen festen Platz im Jahresplan.

Zudem spricht sich dieses Event immer mehr herum, sodass jedes Jahr erfreulicherweise mehr Teilnehmer bei dem zwanglosen Treffen zum Hangsegeln und fachsimpeln zu verzeichnen sind.

Kaum dort und schon wieder vorbei. Der diesjährige Ausflug des Modellbauvereins Bad Wildbad fand unter Rekordbeteiligung statt.