Zum 28. Mal wurde dieses Jahr der Enzkreispokal unter den Vereinen ausgeflogen. Dieses Jahr richteten wir, der MBV-Wildbad, das Pokalfliegen aus. Als Neuerung wurde das Pokalfliegen an einem Samstag ausgetragen, mit dem Ziel nach dem Fliegen einen gemeinsamen gemütlichen Ausklang am Lagerfeuer zu haben. Leider ging dieses Ziel nur bedingt auf. Ein wackerer Gastpilot verweilte unter den Wildbader Kollegen am Lagerfeuer.

Auch nach einmal drüber schlafen fällt es uns immer noch schwer, das Grinsen aus dem Gesicht zu bekommen. Hätte uns das einer am Samstag gegen 12 Uhr im Nebel gesagt, hätte wir ihn für verrückt erklärt.
Aber der Reihe nach.

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen der Jugend. 7 Jugendliche des Modellbauverein Bad Wildbad und eine Reihe Betreuer haben sich auf den Weg zum Berg der Flieger, die Wasserkuppe in der hessischen Rhön gemacht.